Redezeit 

für Paare

Karin Schneidewind 

Seit 1999:  Mitarbeiterberatung, Paarberatung und Führungskräftecoaching im Betrieblichen Gesundheitsmanagement 

Qualifikationen

  • Systemisch Arbeiten und Beraten / Einzel-und Paarberatung (HISW) (3jährige von der Systemischen Gesellschaft zertifizierte Weiterbildung)
  • Systemisch-integrative Paartherapie (mit M. Kirschenbaum, Schüler von Virginia Satir) 
  • Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde o. B. eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG 
  • wingwave Coaching (Besser-Siegmund-Institut Hamburg) 
  • Prozessbegleitung in Personal-und Organisationsentwicklung (Klett WBS)
  • Mediation / Konfliktmoderation (Uni Lüneburg)
  • Entspannungspädagogin DLAS - Körpertherapie (Gerda Boyesen )
  • Studium Ernährungswissenschaften
  • Säuglings- und KInderschwester in der Elternberatung / Stillberaterin
  • kontinuierliche professionelle Supervision und Fortbildungen zu: Systemisches Konfliktmanagement für Paare, Familien und Teams  / Ressourcen-Coachig mit wingwave / Online-Beratung u.a. 


Thematische Spezialgebiete mit viel Hintergrundwissen und Erfahrung: 

Begleitung von Tandems bzw Leitungsduos / Neuorientierung in Wendezeiten / Paarberatung für ältere Paare  / Burnout und Depression / Co-Abhängigkeit / Trauer / Chronische Erkrankungen / Wechseljahre / Panikattacken / Auftrittsangst

Herzensthema:  Paarkommunikation

Alle Menschen sind gleichwertig. Und so wunderbar verschieden :-) 

Sich gegenseitig verstehen zu können und verstanden zu werden ist die Voraussetzung für echte Begegnung und erfreuliches Miteinander. Die Unterschiedlichkeit in Ausdruck, Empfinden und Bewertung macht Kommunikation zu einer wahren Herausforderung. 

Feiern wir doch die Unterschiedlichkeit und die Vielfalt anstatt sie uns gegenseitig vorzuwerfen :-)  


Vorgehensweise und  Methoden: 

Ich arbeite systemisch-integrativ auf der Basis der humanistischen Psychologie. Grundlage und Ausganspunkt ist die Selbstverantwortung und die Wertschätzung für sich selbst. Mit Respekt für die Freiheit des jeweils anderen und einer guten Portion Humor lassen sich dann (fast) alle Probleme angehen.  

Ich nutze u.a.  die Modelle der Kommunikation nach Schulz v. Thun und M. Rosenberg sowie Techniken der Konfliktmoderation und Interventionen der Systemischen Kurzzeittherapie. Ganz besonders gerne biete ich kreative und erlebnisintensive Methoden an wie <wingwaveund verschiedene Formen der Aufstellung ( z.B. mit mit Platzhaltern, Bodenankern oder auf dem Systembrett). 

Dabei greife ich auf eine profunde Erfahrung zurück, die ich über zwanzig Jahre mit 500 Coachingsstunden jährlich gewonnen habe.


Persönliches über mich: 1960 geboren / in zweiter Ehe verheiratet / eine Tochter / wohnhaft in Berlin